Tagesstruktur

Die tagesstrukturierenden Maßnahmen sind ein Angebot für Menschen mit Behinderung, die das Rentenalter erreicht haben und in ihrer derzeitigen Wohnform tagsüber nicht betreut werden können. Ebenso können auch Menschen mit Behinderung, die aufgrund einer Erkrankung längerfristig nicht oder nicht mehr arbeiten können.

Ziel der tagesstrukturierenden Maßnahmen ist der Erhalt vorhandener Fähigkeiten und Fertigkeiten. Soziale Beziehungen werden durch Integration und Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft gefördert. Selbstbestimmung und Selbstständigkeit werden groß geschrieben, deswegen ist Hilfe zur Selbsthilfe sehr wichtig. 

Durch eine klare Tagesstruktur erfahren die Klienten Hilfe zur Bewältigung des Alltags. Ihren Tagesablauf gestalten sie mit kreativen, musischen und sportlichen Angeboten sowie durch Tätigkeiten im hauswirtschaftlichen Bereich. Die Integration in die Gruppe verhindert eine Isolation und unterstützt bei der Bewältigung persönlicher Probleme.

Betreut werden die Klienten in den Räumen der Wohnstätte des Lebenshilfe Meiningen e.V., Barbarastraße 2, 98617 Meiningen. Es können acht Plätze zur Betreuung vorgehalten werden.

Ansprechpartner

Heimleiterin Wohnen

Kathrin Weisheit

 

Tel.: 03693 501190
Fax: 03693 501198

E-Mail: Klicken Sie hier

Kontaktformular einblenden

 

Um das Kontaktformular zu Schließen klicken Sie bitte hier!

Bitte füllen Sie das Kontaktformular aus um Frau Kathrin Weisheit eine Nachricht zu senden.

500 Zeichen verbleibend
Dateien hinzufügen

Veranstaltungen

Spenden

Sie werden auf die Seite der Bank für Sozialwirtschaft weitergeleitet.