Aktuelles

Ob als Kuchen, Suppe, Auflauf oder Dekoartikel - Kürbisse aller Art haben derzeit Saison

Kürbisverkostung CAP Meiningen

Oktoberfest im CAP-Markt in Meiningen und Sonneberg

HerbstaufbauWir lassen Weihnachten noch vor der Tür und laden unsere Kundschaft erst einmal herzlich zum Einkaufen bei herbstlichem Flair ein! Und wie es sich für diese Jahreszeit gehört, wird auch ein zünftiges Oktoberfest in unseren CAP-Märkten in Meiningen und Sonneberg gefeiert.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch am Freitag, den 29. September. Lassen Sie sich bei Aktionen und Verkostungen inspirieren von weiß-blauen Spezialitäten und verwöhnen Sie Ihren Gaumen mit typisch bayerischen Schmankerln.

In Meiningen haben unsere Kunden zudem die Möglichkeit, an einem Gewinnspiel teilzunehmen, bei dem sie tolle Preise erwarten.

Meininger Parkwelten - Wir sind dabei!

Mega AusstellungDie Lebenshilfe Meiningen ist auch in diesem Jahr wieder bei den Meininger Parkwelten dabei, die am 2. und 3. September 2017 - gepaart mit einem mittelalterlichen Spektakel im Schlosspark - stattfinden. Am Samstag sind wir in einem großen, weißen Pagodenzelt von 11.00 bis 22.00 Uhr präsent, am Sonntag von 11.00 bis 18.00 Uhr.

Unsere Besucher können sich über alle Angebote und Serviceleistungen der Lebenshilfe Meiningen und ihrer Einrichtungen informieren. Im Vordergrund aber steht der Verkauf von Töpferwaren und Holzarbeiten aus dem Kreativbereich der Zweigwerkstatt INTAR Untermaßfeld, gefertigt von Menschen mit Handicap. Natürlich werden diese auch selbst am Stand vertreten sein und ihre handgefertigten Waren anbieten.

Am Samstagabend, zwischen 19 und 21 Uhr, erstrahlt dann unser Pavillion im Licht vieler Kerzen und lädt zum kreativen Gestalten ein.

Wir freuen uns natürlich besonders darüber, dass auch in diesem Jahr die Veranstalterin Barbara Wagner von der Mega-Event-Agentur, gemeinsam mit dem Meininger Friseur Peter Reichardt eine tolle, zweitägige (Haarschneide)-Spenden-Aktion zu Gunsten der Lebenshilfe Meiningen startet.

Tiroler Käse- und Schinkenspezialitäten im CAP-Markt

Der Tiroler Bauernstandl macht am 28. August bis 16 Uhr Station im CAP-Markt Meiningen mit ausgewählten Spitzenprodukten aus dem Herzen der Alpen.

Was macht die Tiroler Bauernstandl-Schmankerl so einzigartig?

Gesunder Boden – raues Klima – vitalstoffreiche Pflanzen – glückliche Tiere – fleißige Bergbauern und fachkundige Veredler – wertvolle Produkte! Es werden ausschließlich Produkte aus der Tiroler Berglandwirtschaft angeboten. Einige Alpin-Delikatessen sind kontrollierte Bioprodukte, und die Käse sind ausnahmslos echte Heumilchkäse. Die Tiroler Schmankerl sind allesamt traditionell-bäuerlich-handwerklich erzeugt, die Ihnen besonderen Genuss bereiten und ein gutes Gefühl geben werden.

Wer es verpasst hat, trifft auch am Dienstag, den 29. August, auf dem Wochenmarkt in Meiningen auf die speziellen und einmaligen Tiroler Angebote wie auch zu den Meininger Parkwelten am 2. und 3. September.

DSC 0818

Thüringer Finanzministerin zu Gast in INTAR

Rundgang und Gespräche in der Zweigwerkstatt Untermaßfeld

KreativbereichUntermaßfeld. Thüringens Finanzministerin, Heike Taubert, besuchte dieser Tage in Begleitung des Meininger Bürgermeisters Fabian Giesder, des Vorsitzenden der SPD-Kreistagsfraktion, Rolf Baumann, des MdB-Kandidaten Christoph Zimmermann und des stellvertretenden Bürgermeisters von Untermaßfeld, Rolf Wirthwein, die Betriebsstätte Intar im Gewerbegebiet Untermaßfeld. Dabei handelt es sich um eine Zweigwerkstatt der LebenshilfeWerk Meiningen gGmbH, in der vorwiegend Menschen mit psychischen und seelischen Erkrankungen arbeiten. Der Lebenshilfe-Vorstand Dirk Wessely und Christiane Eck-Meißner, pädagogische Werkstattleiterin, führten den Besuch durch die einzelnen Produktionsräume, in denen neben einfachen bis umfangreichen Montagearbeiten auch die Konfektionierung und Aktenarchivierung eine abwechslungsreiche Beschäftigung darstellen. Beeindruckt zeigte sich die Ministerin von den anspruchsvollen Arbeitsschritten zur Fertigung und Verpackung genormter Warndreiecke und nicht zuletzt auch von den Ton- und Holzarbeiten, die im Kreativbereich gefertigt werden.  Zudem stellte sie ihr Wissen über das Aufbereiten alter Holzläden und Türen unter Beweis und fachsimpelte zur Freude der Beschäftigten mit ihnen über die erforderlichen, handwerklichen Materialien, Kenntnisse und Arbeitsabläufe.

Warndreiecke Kreativeberich außen Montage

Unterkategorien

Ansprechpartner

Koordinatorin Marketing / Projekte

Susanne Klapka

Tel.: 03693 88 47 38
Fax: 03693 88 47 77
Mobil: 0172 7926723

E-Mail: Klicken Sie hier

Kontaktformular einblenden

 

Um das Kontaktformular zu Schließen klicken Sie bitte hier!

Bitte füllen Sie das Kontaktformular aus um Frau Susanne Klapka (Koordinatorin Marketing/Projekte) eine Nachricht zu senden.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! widerrufen.

500 Zeichen verbleibend
Dateien hinzufügen

Veranstaltungen

Spenden

Sie werden auf die Seite der Bank für Sozialwirtschaft weitergeleitet.