Über uns

Arbeit ist weit mehr als Werkstatt

In der Lebenshilfe finden diejenigen einen Arbeitsplatz oder Gelegenheit zur Ausübung einer geeigneten Tätigkeit, die wegen Art oder Schwere der Behinderung nicht auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt tätig sein können.

Bei entsprechender Eignung besteht die Möglichkeit der individuellen Förderung und begleitenden Unterstützung, um einen Übergang in den allgemeinen Arbeitsmarkt zu finden. Hierfür stehen den Menschen mit Handicap neben der Werkstatt im LebenshilfeWerk auch Außenarbeitsplätze in regionalen Unternehmen zur Verfügung.

Förderung, Beschäftigung, Integration

Zur beruflichen und gesellschaftlichen Wiedereingliederung unserer behinderten Mitarbeiter erfüllen wir auch eine soziale und pädagogische Aufgabe. Persönlichkeitsbildende, arbeitsbegleitende Maßnahmen für eine soziale und medizinische Rehabilitationwerden angeboten:

  • zur Förderung und Stabilisierung der Gesamtpersönlichkeit;
  • Förderung allgemeinbildender und lebenspraktischer Fähigkeiten;
  • Her- bzw. Wiederherstellung der eigenen Leistungsfähigkeit;
  • Sport- und Freizeitgestaltung sowie Unterstützung bei therapeutischen Maßnahmen.

Arbeit schafft Anerkennung

Das LebenshilfeWerk Meiningen ist eine anerkannte Werkstatt für behinderte Menschen. Sie bietet mit ihrer Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) und ihrer Zweigwerkstatt für psychisch kranke und seelisch behinderte Menschen (INTAR) zwei Einrichtungen zur Eingliederung behinderter Menschen in das Arbeitsleben an. Durch eine Arbeit im LebenshilfeWerk Meiningen wird Leistungs- oder Erwerbsfähigkeit von Menschen mit Behinderungen erhalten, entwickelt, erhöht oder wiedergewonnen.

In unseren modernen Betriebsstätten, die allen Anforderungen an Produktion und Rehabilitation gerecht werden, arbeiten 250 Menschen mit Behinderung, die von 60 qualifizierten Ingenieuren, Meistern und Pädagogen angeleitet und betreut werden.

Die LebenshilfeWerk Meiningen gGmbH ist durch ein TÜV-zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem nach DIN ISO 9001:2008 anerkannt.

 

 

Um das Kontaktformular zu Schließen klicken Sie bitte hier!

Bitte füllen Sie das Kontaktformular aus um der Technischen Werkstattleitung eine Nachricht zu senden.

500 Zeichen verbleibend
Dateien hinzufügen

Ansprechpartner

LebenshilfeWerk
Meiningen gGmbH

Sekretariat Jana Novotny

Jana Novotny

Wolfsgrube 3
98617 Meiningen-Dreißigacker

Tel. 03693 5070312
Fax: 03693 5070399

E-Mail an das: Sekretariat

Kontaktformular einblenden

 

Technische Werkstattleitung
Prokurist

ppa. Jens Döring

Jens Döring

Tel.: 03693 5070344
Tel.: 0172 8786149
Fax: 03693 5070399

Kontaktformular einblenden

 

Pädagog. Werkstattleitung
Prokuristin

ppa. Christiane Eck-Meißner

Christiane Eck Meißner

Tel.: 03693 5070319
Tel.: 0151 64954957

 

Um das Kontaktformular zu Schließen klicken Sie bitte hier!

Bitte füllen Sie das Kontaktformular aus um dem Sekretariat eine Nachricht zu senden.

500 Zeichen verbleibend
Dateien hinzufügen

Veranstaltungen

Spenden

Sie werden auf die Seite der Bank für Sozialwirtschaft weitergeleitet.