FUD Familienunterstützender Dienst

FUD

Mit dem FUD erhalten Eltern Unterstützung bei der Erziehung ihrer Kinder. Die Form der Hilfe wird auf die individuellen Bedürfnisse von Eltern und Kindern abgestimmt und bezieht sich auf die ganze Familie.

Grundlegendes Ziel ist die Betreuung und Begleitung:
• in Erziehungsfragen,
• bei der Bewältigung von Alltagsproblemen sowie
• der Lösung von Krisen und Konflikten.

Die Betreuung ist vorrangig ein Angebot für Kinder und Jugendliche, die Hilfen für eine altersgemäße Entwicklung benötigen. Ziel ist es, Entwicklungspotenziale und persönliche Ressourcen zu erkunden und weiterzuentwickeln, Bildungschancen zu erhöhen und soziale Teilhabe zu fördern. Der Erfolg ist wesentlich von einer vertrauensvollen Zusammenarbeit aller Beteiligten abhängig.
Wir können Hilfe für Familien mit behinderten Kindern und Jugendlichen leisten oder Eltern helfen, die selbst behindert sind.

Für die Hilfe ist ein Antrag beim zuständigen Landratsamt, Bereich Jugend und Soziales zu stellen. Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gern und helfen bei der Antragstellung.

Um das Kontaktformular zu Schließen klicken Sie bitte hier!

Bitte füllen Sie das Kontaktformular aus um Frau Angelika Storch eine Nachricht zu senden.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! widerrufen.

500 Zeichen verbleibend
Dateien hinzufügen

Ansprechpartner

Koordinatorin Offene Hilfen

Angelika Storch

Angelika Storch

Tel.: 0170 4543860
Tel.: 03693 88183422

E-Mail: Klicken Sie hier

Kontaktformular einblenden

 

Veranstaltungen

Spenden

Sie werden auf die Seite der Bank für Sozialwirtschaft weitergeleitet.