Aktuelles im Blog

Schmalkalden: Infos zu künftigem Leistungsangebot

Programm Tag der offen Tür28 Jahre nach seiner Gründung stellte der Lebenshilfe-Verein Schmalkalden zum 1. Juli 2018 seine Arbeit ein. Mit der Kündigung der Geschäftsräume im vergangenen Jahr wurden bereits Gespräche mit dem Vorstand und dem Aufsichtsrat der Lebenshilfe Meiningen aufgenommen, um zu beraten, wie es zukünftig für die Nutzer der bisher angebotenen Leistungen und die ehrenamtlichen Mitglieder des Vereins weitergehen könnte.

Gemeinsam wurde sich darauf verständigt, dass durch die Lebenshilfe Meiningen die Angebote im Familien entlastenden Dienst aufrechterhalten werden. Dies liegt fortan im Verantwortungsbereich der Offenen Hilfen unter der Koordinatorin Angelika Storch, Tel. 03693 88183422. Um auch künftig ein Beratungsangebot vor Ort anzubieten, wurde nach neuen, geeigneten Räumlichkeiten in Schmalkalden gesucht und gefunden.

Deshalb möchte die Lebenshilfe Meiningen alle Interessenten recht herzlich in den Auer Weg 1 einladen. Am Samstag, den 22. September, erhalten die Besucher der neuen Begegnungsstätte alle Informationen rund um das zukünftige Leistungsangebot. Nach vorheriger Terminvereinbarung wird es beispielsweise wieder möglich sein, Beratung und Hilfestellung zu Themen wie Schulbegleitung für Kinder mit Handicap, häusliche Pflege, Familien unterstützende Leistungen und vielem mehr in Anspruch nehmen zu können.

Den Mitgliedern der Lebenshilfe Schmalkalden steht es frei, in den Meininger Verein zu wechseln. Zudem können Spenden mit dem Verwendungszweck „Lebenshilfe Schmalkalden“ auf das Vereinskonto eingezahlt werden, damit auch weiterhin Grillnachmittage, Ausflüge und gesellige Zusammenkünfte für die Nutzer vor Ort stattfinden können. Spendenkonto: Lebenshilfe Meiningen, Rhön-Rennsteig-Sparkasse; IBAN: DE68 8405 0000 1340 0000 63.

"Herz zeigen!" - Die Lebenshilfe Meiningen ist dabei!

herz zeigenWir melden uns mit einer echten Herzensangelegenheit bei Euch:

Die dm-Aktion „Herz zeigen!“ startet am 14. September, und wir – die Lebenshilfe Meiningen - sind als Spendenpartner mit dabei!

Wenn Ihr uns unterstützen möchtet, geht in den dm-Markt in der Georgstraße 11 in Meiningen und stimmt bis 22. September für unser Projekt ab! 

Es geht um die Unterstützung unserer Musikgruppe "Haste Töne" des Lebenshilfe-Förderbereichs für schwerstmehrfach behinderte Menschen und des LebenshilfeWerkes Meiningen.

Mehr Information findet Ihr hier: www.helferherzen.de“.

Selbsthilfe- und Gesundheitstag - Wir sind dabei!

Gesundheitstag2018Am Samstag können die Besucher des diesjährigen Gesundheitstages natürlich auch wieder den Stand der Lebenshilfe Meiningen finden. Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner - dem Meininger Sportpark - halten wir viel Interessantes bereit. Wir informieren über das Gesundheitsmanagement der Lebenshilfe, haben tolle kleine Arbeiten aus der KreativWerkstatt zum Verkauf dabei und möchten recht herzlich zur Verkostung gesunder Smoothies einladen. Außerdem geben wir Tipps im Umgang mit exotischen Früchten, die so manch einer schon gerne probieren würde, aber bisher nicht wusste, wie sie zu essen sind.

Parkwelten - ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall!

Meininger Parkwelten 31.8. 2.918

Allen Helfern und Unterstützern ein großes Dankeschön!

Unvergessliche Stunden auf dem Dolmar

Der wunderbare Duft des Sommers, die bunten Blumen am Waldrand und die warmen Sonnenstrahlen auf der Haut werden den Beschäftigten des Förderbereichs der Lebenshilfe Meiningen wohl noch lange in schöner Erinnerung bleiben. Von den Eltern und Betreuern bestens ausgestattet mit selbst gebackenem Kuchen, Salaten wie auch Herzhaftem ging es für die Menschen mit zum Teil schwersten Beeinträchtigungen zum Picknick auf den Dolmar. Einmal mehr wurde deutlich, dass es heute wichtiger denn je ist, Hand in Hand zu gehen. Mit den Angehörigen der zu betreuenden Menschen gemeinsam Erlebnisse zu schaffen, unterstreicht die große Bedeutung eines Elternvereins, der die Lebenshilfe bis heute geblieben ist.
Einem genussvollen wie auch unvergesslichem Tag stand also nichts im Wege. Auf bunten Decken wurden gemeinsam die mitgebrachten Speisen und Getränke angerichtet, und jeder konnte sich nehmen, wonach ihm der Sinn stand. Das gemeinsame Essen an der frischen Luft, die kleinen Spaziergänge rund um das Charlottenhaus, das Schaukeln inmitten der Natur und der einzigartige Ausblick in die Rhön und den Thüringer Wald ließen die Stunden zu einem entspannten Miteinander werden. Jedem war die Freude und Begeisterung anzusehen. Die besondere Atmosphäre dieses Tages war von allen Teilnehmern spürbar und wird noch lange nachklingen. Allen Unterstützern gilt an dieser Stelle ein großes Dankeschön. (skl)

Picknick Dolmar

Unterkategorien

Veranstaltungen

Spenden

Sie werden auf die Seite der Bank für Sozialwirtschaft weitergeleitet.